Menu
×

Agropoli

Willkommen im Süden

Der Name Autovermietung Agropoli Rent findet seinen Ursprung in der Stadt Agropoli im Herzen des Nationalparks der Cliento-Küste.

Die Region um Agropoli wird auch Garten Europas genannt und ist die Hauptattraktion des Tourismus i der Kampagne, Wiege von Natur und Kultur, idealer Ort, um einen idyllischen und angenehmen Urlaub zu verbringen. Von dort aus können Sie faszinierende Plätze besuchen und einen Urlaub erster Klasse verbringen.

Eine der Hauptattraktionen von Agropoli ist das Schloss Angioino-Aragonese, welches sich majestätisch in hoch liegender Position über der Stadt ausbreitet.

Eindrucksvoll ist auch ein Spaziergang durch die Altstadt, die seine originale Strucktur mit den kleinen Sträßchen, die sich kreuzen, und von wo aus man atemberaubende Panoramablicke aufs Meer hat.

Vom Altstadtzentrum, durch die monumentale „Porta del Seicento„, Symbol von Agropoli, bis hinunter zu den berühmten „SCALONI”, um den „Palazzo Civico dell’Arti” zu bewundern.

Die wunderbaren Wanderwege um Agropoli bieten viele Möglichkeiten für Naturliebhaber: Trecking, Ausflüge, Mountain Biking (Fahrräder bei uns erhältlich) und Ausritte zu Pferde.

Sie erreichen das kristallklare Meer der Bucht von Trentova, die Agropoli zu einer Baderegion mit anerkannter Auszeichnung der „Bandiere Blu FEE”(Assoziation, die die italienischen Küsten auf saubere Wasser, Umweltschutz und Effizienz der Dienstleistungen für den Tourismus untersucht) machen.

Ein absolutes „must” ist ein Spaziergang am Hafen, um das suggestive Panorama, das sich bis zum Vorgebirge des „borgo antico” hinzieht, zu bewundern.

Nur 5 km von Agropoli entfernt liegen die archäologischen Ausgrabungen „Paestum” mit seinen monumentalen Steinmauern aus fünfeckigen Steine durchsetzt von 24 Aussichtstürmen, dominiert von 3 Tempeln, kunstgeschichtliche Zeugen von großer Wichtigkeit. Der Tempel „Hera” wurde Hera, Zeus Frau und erste Göttlichkeit von Pseidon, gewidmet. Er ist der älteste der 3 Tempel, um 550 v.C. Erbaut. Der Tempel „Cerere” wurde gegen Ende des IV Jahrhunderts v.C. Erbaut und der Tempel „Italico” wurde um 273 v.C. konstruiert.

Fragen Sie sich nicht wo der Nationalpark anfängt und wo er aufhört, denn ganz Cilento (oder fast ganz) liegt in der Umweltschutzzone, sodass man sagen kann, dass der Nationalpark nicht in Cilento liegt, sondern CILENTO IST!

Willkommen im Süden, willkommen in Agropoli

Copyright ©2017 Agropolirent. Tel: 0974826301 - 3357866403 Fax: 0974828310 - info@agropolirent.it P.Iva: 04707070654 Rea: SA423283